MTW ZTr

Der Mannschaftstransportwagen des Zugtrupps ist in etwa vergleichbar mit einem Einsatzleitfahrzeug der Feuerwehr und ist im Einsatzfall - besetzt mit dem Zugführer - Schnittstelle zu örtlichen Einsatzleitung.

Gerätekraftwagen I (GKW I)

In jedem guten Haushalt gibt es eine Werkzeugkiste. Das THW besitzt eine auf Rädern: den Gerätekraftwagen (GKW). Etwa 16 Tonnen bringt das Fahrzeug auf die Waage, um Schraubenzieher, Zange und Hammer an die Einsatzstelle zu bringen. Bis zu neun Helferinnen und Helfer sind in der Gruppenkabine vorne mit an Bord.

Gerätekraftwagen II (GKW II)

In jedem guten Haushalt gibt es eine Werkzeugkiste. Das THW besitzt eine auf Rädern: den Gerätekraftwagen (GKW). Etwa 16 Tonnen bringt das Fahrzeug auf die Waage, um Schraubenzieher, Zange und Hammer an die Einsatzstelle zu bringen. Bis zu neun Helferinnen und Helfer sind in der Gruppenkabine vorne mit an Bord.

Mannschaftslastwagen III

Der MLW 3 dient zur Beförderung der Einsatzmannschaft sowie als Geräteträger für die Ausstattung.

Der PKW OV dient zur Beförderung der Einsatzmannschaft sowie als Geräteträger für die Ausstattung des Ortsverband.

Radlader

Der kleine Bruder des großen Radladers dient als Bergungsräumgerät zum Graben, Schieben, Greifen, Heben, Umschlagen, Ziehen, Stemmen / Aufbrechen und Zerkleinern im Hoch- und Tiefbaubereich.

Gabelstapler

Mit Hilfe des Gabelstaplers wird z. B. das in Hochregalen verlastete Material bei Bedarf auf die Anhänger verladen.