Burghausen, 13.12.2017

Standsicherheit eines Gebäudes gefährdet

Nach einem Kaminbrand in Burghausen bei Münnerstadt musste die Standsicherheit eines Gebäudes durch einen Baufachberater des THW geprüft werden.

Auf Anforderung der Feuerwehr Burghausen alarmierte die Integrierte Leitstelle (ILS) Schweinfurt gegen 9:30 Uhr den Baufachberater des THW OV Schweinfurt. Durch den Kaminbrand war das Gebäude und dessen Geschossdecke so stark beschädigt, dass die Standsicherheit nicht gewährleistet war und deshalb durch fachkundige Unterstützung geprüft werden musste. Eine Abstützung wurde in Zusammenarbeit mit der örtlichen Feuerwehr erledigt.

Da keine akute Einsturzgefahr festgestellt werden konnte, war der Einsatz für den Baufachberater um ca. 11:15 Uhr zu Ende und für das THW wurden keine weiteren Einsatzoptionen erforderlich.

Folgende Maßnahmen ergeben die Ermittlungen der Bauverwaltung und der Versicherung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: