Wasserlosen, 18.12.2022

(32/2022) Fachberater: Scheunenbrand Wülfershausen

Anforderung der THW Fachberater aus Schweinfurt und Gerolzhofen durch die Feuerwehr bei einem Scheunenbrand in Wülfershausen.

Am 18.12.2022 alarmierte die Integrierte Leitstelle Schweinfurt gegen 08:40 Uhr erneut die THW Fachberater aus Schweinfurt und Gerolzhofen. Nach einem Scheunenbrand forderte die Feuerwehr das THW nach, um die Statik der beschädigten Scheune zu beurteilen.

Vor Ort kam es gegen 08:00 Uhr zu einem Brand einer Scheune, welcher durch ein Großaufgebot der Feuerwehr schnell bekämpft werden konnte. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr, wurde der Dachstuhl bei dem Brand stark beschädigt, weshalb durch die Einsatzleitung entschieden wurde, die THW Fachberater zur Unterstützung nachzufordern.

Um eine Gefährdung für Verkehrsteilnehmer durch den einsturzgefährdeten Giebel zu vermeiden wurde, in Absprache mit unserem Baufachberater, entschieden den Dachgiebel teilweise abzutragen.

Nachdem der Giebel durch die Feuerwehr mithilfe der Drehleiter abgetragen wurde, endete der Einsatz für den Fachberater gegen 13:00 Uhr an der Einsatzstelle.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: