Schweinfurt, 08.02.2021

(06/2021) LKW Bergung nach heftigem Schneefall

Unterstützung der Polizei bei der Bergung eines LKW an der Auffahrt zur A70.

Gegen 2 Uhr nachts alarmierte die Integrierte Leitstelle Schweinfurt auf Anforderung der Polizei den THW Fachberater für einen Einsatz auf der B286.

Nach Rücksprache mit der Polizei rückten wir mit 5 Helfern und dem Gerätekraftwagen 1, dem Radlader und dem MTW OV zur Einsatzstelle aus.

Vor Ort kam ein LKW beim Befahren der Auffahrt von der B286 auf die A70 in Fahrtrichtung Bamberg aufgrund der Schneemassen ins rutschen und konnte sich anschließend nicht mehr selbst aus seiner Lage befreien.

Nach Eintreffen an der Einsatzstelle begannen unsere Helfer die Bergung des LKW vorzubereiten, um die Fahrbahn für den Winterdienst wieder zu räumen.

Der LKW wurde mit einer Abschleppstange durch den GKW 1 auf die Autobahn gezogen, wo er seine Fahrt anschließend selbstständig fortsetzen konnte.

Noch während des Einsatzes kam von der Integrierten Leitstelle Schweinfurt die Anfrage für einen weiteren Einsatz im Bereich Schwebheim, wo sich ebenfalls mehrere LKWs festgefahren haben. Dieser Einsatz wurde durch die Kameraden vom Ortsverband Gerolzhofen übernommen.

Gegen 05:30 Uhr war der Einsatz mit der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft in der Unterkunft beendet und die Helfer konnten sich auf den Heimweg machen.

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: