Schweinfurt, 09.09.2017

Übergabe von THW-Sonderfunknetz-Ausstattung

Im Auftrag des THW-Landesverbandes Bayern übergaben Helfer des OV München-Mitte heute die Notfunk-Ausstattung für den Geschäftsführerbereich Bamberg an unseren Ortsverband.

Zur Sicherstellung der Kommunikation in Katastrophenlagen, bei denen Infrastruktur - insbesondere die Elektroversorgung und Kommunikationsmittel - ausfällt, wird im Rahmen einer Kooperation mit dem DARC (Deutscher Amateur-Radio-Club e. V.)  das sogenannte "THW-Sonderfunknetz" betrieben, um eine redundante Kommunikation zwischen den Dienststellen des Landesverbandes zu ermöglichen.

Besonderer Dank gilt den Kameraden vom OV München-Mitte und dem DARC OV Schweinfurt, die an der heutigen Übergabe und Einweisung teilgenommen haben.

Für die Zukunft ist der weitere Ausbau der Zusammenarbeit mit dem DARC Schweinfurt geplant.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: