Werneck, 28.10.2022

Einsatzreiche Autobahnbereitschaft zum Beginn der Herbstferien

Zum Beginn der Bayerischen Herbstferien unterstützten wir wieder die Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck mit einer Autobahnbereitschaft.

Nach der Überprüfung der Ausstattung im Ortsverband, machten sich die 8 Helferinnen und Helfer mit zwei Fahrzeugen gegen 17:00 Uhr auf den Weg zum Eurorastpark nach Werneck, von wo aus die Einsatzkräfte im Auftrag der Polizei bei Einsätzen auf den Autobahnen A7, A70 und A71 unterstützen.

Bereits nach kurzer Zeit rückten zwei Helfer mit dem MTW-OV zu einer Absicherung eines Pannenfahrzeuges auf die A70 aus. Dort kam es bei einem PKW zu einem Kupplungsschaden, wodurch das Fahrzeug auf dem Verzögerungsstreifen der Abfahrt Gochsheim liegen blieb. Aufgrund des erhöhten Ferienverkehrs und der unübersichtlichen Lage des Fahrzeuges, wurde entschieden, das Fahrzeug von der Autobahn zu bergen und an einem an der Abfahrt liegenden Pendlerparkplatz abzustellen. Nach gut einer Stunde waren die Tätigkeiten abgeschlossen und die Gefahr durch das Pannenfahrzeug beseitigt.

Noch während der Bergungsmaßnahmen des Pannenfahrzeuges wurde die restliche THV-Mannschaft mit dem MTW-TZ zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf die A71 alarmiert. Hier kam es zu einem Auffahrunfall mit zwei PKW, welcher bereits durch die Feuerwehren aus Niederwerrn und Schweinfurt abgesichert wurden, weshalb der Einsatz nach gut 10 Minuten für unsere Kräfte beendet werden konnte.

Während einer Kontrollfahrt wurden unsere Einsatzkräfte gegen 21:30 Uhr erneut auf die A71 alarmiert, wo erneut ein Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen gemeldet wurde. Vor Ort unterstützten wir die Polizei und die Feuerwehr aus Oerlenbach bei der Fahrbahnreinigung. Nach der Bergung der Fahrzeuge konnte der Einsatz der Polizei, der Feuerwehr und des THW gegen 22:45 Uhr beendet werden.

Gegen 23:00 Uhr wurde die Autobahnbereitschaft in Werneck beendet, und die THW Helferinnen und Helfer machten sich auf den Weg zurück in die Unterkunft. Noch während der Rückfahrt zur Unterkunft trafen die Einsatzkräfte erneut auf ein Pannenfahrzeug, welches bis zum Eintreffen des Pannendiensts abgesichert wurde.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: