Niederwerrn, 25.08.2018

Ein Tag bei den Rettungskräften

Unter diesem Motto fand das diesjährige Programm der Feuerwehr Niederwerrn im Rahmen des Ferienspaßes der Gemeinden Niederwerrn und Oberwerrn statt. Mit dabei waren auch ASB, Polizei und THW.

Die insgesamt ca. 40 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 16 Jahren konnten sich auf zahlreiche und abwechslungsreiche Aufgaben bei den fünf unterschiedlichen Stationen freuen.

Mit der Feuerwehr Niederwerrn erlebten die Kinder hautnah einen Feuerwehreinsatz. Nach einer kurzen Einsatzfahrt mit Blaulicht und Martinshorn erreichten sie die Einsatzstelle und mussten dort eine Wasserversorung aufbauen und einen kleinen Brand löschen.

Die Helfer des ASB waren mit ihrem Einsatzmotorrad und einem Rettungswagen (RTW) angerückt, die von den Jungen und Mädchen interessiert besichtigt wurden. Auch auf der Trage im Rettungswagen durften die Kids „Probe liegen“ und lernten daneben, wie Verbände richtig angelegt werden.

Auch welche Ausrüstung in einem Streifenwagen der Bayerischen Polizei zu finden ist und was wofür benötigt wird, erfuhren die Kinder beim Ferienspaß. Mehrfach klickten auch die Handschellen - natürlich nur zur Demonstration und Unterhaltung.

Bei der Rettungshundestaffel der Feuerwehr Sömmersdorf bekamen die Kids Einblicke in die Arbeit eines Rettungshundeführers und seinem vierbeinigen Helfer. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde der Hunde wurde noch eine Personensuche durchgeführt.

Geschick und Schnelligkeit verlangten die Helfer des THW den jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ab. Mit Geduld und Fingerspitzengefühl wurde eine sog. „Leonardo-Brücke“ aufgebaut, während beim Greifzugrennen Kraft und Ausdauer zählten, um ans Ziel zu gelangen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen beteiligten Organisationen für die hervorragende Zusammenarbeit und bei den Jungs und Mädls für den sehr gelungenen Ferienspaß!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: