10.04.2020

Der Einsatz-Marathon des THW gegen das Coronavirus läuft weiter: 8 Millionen Schutzmasken in der Verteilung.

Rund 496 THW-Helferinnen und Helfer waren am Karfreitag zur Unterstützung der Kreisverwaltungsbehörden in Bayern im Einsatz. Auch Einsatzkräfte des THW Ortsverbandes Schweinfurt unterstützten bei der Bewältigung dieser Aufgaben.

Helferinnen und Helfer des THW waren auch am Karfreitag im Einsatz: es galt, acht Millionen Schutzmasken aus China an die Kreisverwaltungsbehörden zu verteilen. Eine komplexe Tätigkeit -von der Kommissionierung bis zur Organisation der Transportfahrten-, die so exakt und zügig wie möglich durchgeführt wird. Viele THW-Fahrzeuge waren am vergangenen Karfreitag in Bayern unterwegs, um den Auftrag des Freistaats zu erfüllen. Ministerpräsident Dr. Markus Söder hatte am vergangenen Dienstag die Lieferung am Flughafen München in Empfang genommen. Das THW liefert die wertvolle Ware bis auf die Ebene der Kreisverwaltungsbehörden. Diese verteilen die Schutzmasken in eigener Regie an Einrichtungen wie z.B. Krankenhäuser weiter. 81 THW-Ortsverbände wirken heute bei der Verteilung der Schutzmasken mit.

Auch Helferinnen und Helfer aus dem Ortsverband Schweinfurt unterstützten in diesen Tagen als Fachberater die Behörden und beteiligten sich zusammen mit den anderen Ortsverbänden aus dem Regionalstellenbereich Bamberg bei der Verteilung der Schutzausrüstung an die jeweiligen Kreisverwaltungsbehörden.

 

Quelle: THW LV Bayern, Presseportal www.presseportal.de/blaulicht/pm/102101/4569189


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: