Schweinfurt, 16.11.2020

(27/2020) Gesundheitsamt und THW bauen Zusammenarbeit aus

Der THW OV Schweinfurt unterstützte in den vergangenen drei Wochen das Gesundheitsamt Schweinfurt bei Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Pandemie im Bereich der Personal- und Raumplanung sowie mit dem Aufbau einer Führungsassistenz.

Im Zeitraum vom 16. November bis zum 6. Dezember unterstützte der THW Ortsverband Schweinfurt das Gesundheitsamt Schweinfurt bei den vom Gesundheitsamt zur Bewältigung der Corona-Pandemie eingesetzten Teams.

Zu den Aufgaben des THW gehörten hierbei Tätigkeiten bei der Personal- und Raumplanung sowie der Aufbau einer Führungsassistenz zur Unterstützung der Leitungsebene.

Bei der Personal- und Raumplanung kümmerten sich die THW-Helferinnen und Helfer darum, dass die verfügbaren Arbeitsplätze erfasst und den entsprechenden Teammitarbeiter/innen zugeteilt wurden. Eine weitere Tätigkeit war in Zusammenarbeit mit den Teamleitungen die Erstellung der Dienstpläne für die jeweiligen Unterstützungskräfte.

Zur Unterstützung der Leitung des Gesundheitsamtes wurden durch das THW in Kooperation mit dem Gesundheitsamt ein LuK-Stab (Leitungs- und Koordinierungsstab) aufgebaut und die dafür vorgesehenen Mitarbeiter für ihre jeweiligen Tätigkeitsfelder eingewiesen. Die Aufgabe dieses LUK-Stabs ist unter anderem die Sichtung und Weiterleitung der eingehenden Informationen an die zuständigen Stellen sowie die Annahme von Telefonanrufen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: