Werneck, 19.06.2021

(23/2021) Sicherungsmaßnahmen nach Brand an Hausfassade

Nach einem Brand auf einem Balkon, welcher auch auf die Hausfassade übergriff waren Sicherungsmaßnahmen am Dach des Gebäudes notwendig.

Gegen 20:15 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Schweinfurt aufgrund einer Alarmstufenerhöhung auf das Stichwort "Brand 4" neben den örtlichen Feuerwehren auch die THW Fachberater aus Gerolzhofen und Schweinfurt zu einem Brand auf einem Balkon nach Werneck.

Dort geriet ein Gasgrill aus noch ungeklärter Ursache auf einem Balkon in Brand, welcher nach kurzer Zeit auch auf die Hausfassade übergriff.

Da zur Überprüfung nach Glutnestern auch Teile der Dachhaut durch die Feuerwehr entfernt wurden, erhielt das THW die Anforderung der Wohnbaugesellschaft das Dach zu sichern. Daher wurde die Bergungsgruppe des Ortsverbandes Schweinfurt sowie ein Fahrzeug für Logistikfahrten vom Ortsverband Gerolzhofen nachgefordert.

Außerdem wurde im Einsatzverlauf das Gebäude durch den Baufachberater begutachtet und als Standsicher bewertet.

Vor Ort wurden die freigelegten Bereiche des Daches durch die Helferinnen und Helfer aus Schweinfurt und Gerolzhofen gesichert und somit vor Witterungsbedingten Schäden geschützt. Da aufgrund der nötigen Brandwache nicht alle Stellen des Daches abgedeckt werden konnten, war der Einsatz für unsere Einsatzkräfte gegen 2:30 Uhr vorerst beendet.

Die Arbeiten werden nach Abschluss der Brandwache am Sonntagmorgen dann durch Einsatzkräfte des THW fortgesetzt und abgeschlossen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: