Weipoltshausen, 17.08.2018

(17/2018) Scheunenbrand in Weipoltshausen

Gegen 00:40 Uhr kam es in der Nacht auf Freitag im Ortskern von Weipoltshausen zum Brand einer Scheune. Nachdem das Alarmstichwort wegen der Gefahr des Übergreifens der Flammen auf angrenzende Anwesen erhöht wurde, wurde auch der THW-Ortsverband Schweinfurt alarmiert.

Während der Löscharbeiten durch die Feuerwehren war zunächst der Fachberater des THW Schweinfurt vor Ort. Da sich die Löscharbeiten aufgrund der knappen Wasserversorgung schwierig gestalteten, wurde mit zusätzlich alarmierten Tanklöschfahrzeugen Wasser zur Einsatzstelle verbracht. Noch während das Feuer gelöscht wurde, stürzte die Scheune in sich zusammen.

Nach rund 3 Stunden hatten die Feuerwehren den Brand gelöscht und die Nachlöscharbeiten konnten beginnen. Zur Unterstützung dieser kam auch der Radlader des THW Schweinfurt zum Einsatz.

An der Scheune entstand durch den Brand ein Schaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kripo Schweinfurt aufgenommen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: