Donnersdorf, 21.06.2020

(14/2020) Fachberater: Landwirtschaftliches Anwesen im Vollbrand in Falkenstein

Einsatz für die THW-Fachberater der Ortsverbände Gerolzhofen und Schweinfurt bei einem gemeldeten Dachstuhlbrand in Falkenstein (Gemeinde Donnersdorf).

Am Sonntagmorgen alarmierte die Integrierte Leitstelle (ILS) Schweinfurt gegen 3 Uhr ein Großaufgebot an Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und des Technischen Hilfswerk zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand nach Falkenstein.

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Brand sich bereits auf mehrere Gebäude sowie eine Scheune ausgebreitet hatte, so dass hier die Alarmierung weiterer Kräfte nötig wurde.

Aufgrund der Erhöhung des Einsatzstichwortes von B3 auf B4 wurden auch die Fachberater der THW Ortsverbände Schweinfurt und Gerolzhofen nachalarmiert. Daraufhin machten sich die Fachberater der Ortsverbände Gerolzhofen und Schweinfurt sowie ein Baufachberater aus dem Ortsverband Schweinfurt auf den Weg zur Einsatzstelle.

Da sich die Löscharbeiten sowie die Erkundung der Standsicherheit der Gebäude aufgrund der dichten und teils geschlossenen Bebauung als sehr schwierig erwies, entschied man sich dazu einige der durch das Feuer stark beschädigten Gebäude abzureißen und auseinander zu ziehen und somit einen effizienten Löscheinsatz zu ermöglichen.

Nachdem die Abbrucharbeiten beendet waren und die Lage sich soweit entspannte das sich keine weiteren Einsatzoptionen für das THW ergab war der Einsatz für die Fachberater um 17 Uhr beendet.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei den am Einsatz beteiligten Einsatzkräften und Firmen für die vorbildliche Zusammenarbeit, welche auch landkreisübergreifend hervorragend klappte.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: