Eßleben, 06.07.2018

(14/2018) Technische Hilfe nach Unwetter

Nach einer erneut regenreichen Nacht trat der Brummbach über seine Ufer und überflutete dadurch Teile der Ortschaften Eßleben und Mühlhausen.

Die Starkregenereignisse der letzten Wochen forderten immer wieder Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und THW, so auch in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Durch heftige Regenfälle stieg der Brummbach derart an, dass er über die Ufer trat. Überflutete Grundstücke, vollgelaufene Keller und Schäden durch Treibgut waren die Folge.

Gemeinsam mit dem THW-Ortsverband Gerolzhofen wurden wir unterstützend durch den Transport von Sandsäcken zu den Einsatzstellen tätig. Daneben standen der Einsatzleitung THW-Fachberater zur Seite.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: