Werneck, 30.10.2018

(23/2018) Fachberater: LKW auf A70 umgekippt

Aus bislang ungeklärter Ursache kippte ein LKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug zur Auffahrt auf die A7 um. Ein Teil des geladenen Bauschutts verteilte sich infolgedessen auf der Fahrbahn. Der Fahrzeuglenker verletzte sich bei dem Unfall leicht.

Um ca. 11:30 Uhr vormittags alarmierte die ILS Schweinfurt die Fachberater der THW-Ortsverbände Schweinfurt und Gerolzhofen zu einem verunfallten LKW auf der A70. Dieser war auf der Auffahrt zur A7 aus bislang ungeklärter Ursache umgekippt.

Durch den Unfall wurde der Fahrer glücklicherweise nur leicht verletzt und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht. Als der LKW geborgen und die Fahrbahn vom Bauschutt befreit war, endete der Einsatz für den THW-Fachberater.

Ein Einsatz für den Technischen Zug wurde nicht nötig.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: