28.08.2018

Train the Trainers: Erfolgskonzept auch im Irak

Ausbildung zur Selbsthilfe: THW-Kräfte bildeten vom 14. bis 19. August Geflüchtete im Irak aus, damit sie in Zukunft vom THW errichtete Werkzeugverleihe selbst betreiben können. In mehreren Workshops und Trainings lernten 14 Teilnehmende wie sie Bewohnerinnen und Bewohner von Flüchtlingscamps im Umgang mit Werkzeugen schulen. Auch ein THW Helfer aus Schweinfurt unterstützte bei der Ausbildung der Kräfte.

Inzwischen bilden sie selbst aus uns verleihen Werkzeuge: 14 Teilnehmende erhielten eine Schulung von THW-Kräften für das Tool Service Projekt in Flüchtlingscamps.

Eine Woche Intensivprogramm absolvierten 14 irakische THW-Angestellte der Werkzeugverleihe in Kawergosk und Darashakran. Zu Beginn der Woche lernten sie am Beispiel eines Trennschleifers eine Schulung zu planen und umzusetzen. Anschließend bereiteten die Angestellten eine Ausbildungsmaßnahme für die Bewohnerinnen und Bewohner der zwei Camps vor und erprobten das Erlernte gleich in der Praxis. Insgesamt führten sie drei Schulungen mit mehr als 30 Leuten durch.

Seit Anfang des Jahres betreibt das THW in Flüchtlingscamps im Nordirak vier Werkzeugverleihe, die es Bewohnerinnen und Bewohnern ermöglichen, ihre Unterkünfte eigenständig zu reparieren oder auszubauen. Geschulte Angestellte stehen ihnen dabei beratend zur Seite. Insbesondere für den Umgang mit schweren Arbeitsgeräten will das THW künftig dabei auch Schulungen anbieten, die Frauen und Mädchen stärker ansprechen. Dabei orientieren sich die Schulungen am THW-Ausbildungskonzept „Train the Trainers“ (TtT), das in Jordanien und Tunesien bereits erfolgreich ist und Menschen ermöglicht, erlerntes Wissen an andere weiterzugeben. Im Irak hat das THW Geflüchtete im Umgang mit Werkzeugen und deren Verleih ausgebildet und beschäftigt sie nunmehr in den Verleihstellen. Diese können so ohne Hilfe von THW-Kräften betrieben werden.

Das THW setzt sich im Auftrag der Bundesregierung dafür ein, die Lebensbedingungen der Menschen in den Flüchtlingscamps nachhaltig zu verbessern. Dieses Projekt wird finanziert durch die Bayerische Staatskanzlei.


  • Inzwischen bilden sie selbst aus uns verleihen Werkzeuge: 14 Teilnehmende erhielten eine Schulung von THW-Kräften für das Tool Service Projekt in Flüchtlingscamps.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: